Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite
Artikelaktionen

Herzlich willkommen beim Familienservice

 

bild startseite


Der Familienservice schafft verlässliche Strukturen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie für die Beschäftigten und Promovierenden der Uni Freiburg. Wir informieren zu Kinderbetreuungsangeboten und familienunterstützenden Rahmenbedingungen.

Daneben ist die Familienservice gGmbH Träger der universitären Kinderbetreuungseinrichtungen.

Wenn Sie Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Lob oder Kritik haben, freuen wir uns über Ihre Rückmeldung! Hier steht unser mail_icon.gif Briefkasten.

 

___________________________________________________________________________________________________

Aktuelle Information zur Notbetreuung und dem eingeschränkten Regelbetrieb in den Uni-Kitas und der Kita Wolkengarten (Stand: 22.05.20)


Aufgrund des Corona-Virus sind seit Dienstag, den 17.03., bis auf weiteres alle Uni-Kitas und die Kita Wolkengarten geschlossen. Für die Wiedereröffnung der Kitas ist von der Landesregierung ein stufenweiser Prozess von der "Notbetreuung" über die "erweiterte Notbetreuung", dem "eingeschränkten Regelbetrieb" bis hin zum Regelbetrieb" entwickelt. 

Nach der aktuellen Coroana-Verordnung, die seit Montag, 18.05.2020 gilt, dürfen 50% der nach der Betriebserlaubnis genehmigten Kita-Plätze belegt werden. Vorrang haben dabei nach wie vor die Kinder der Eltern, die einen Anspruch auf Notbetreuung entsprechend der CoronaVO haben.

Konkret geben die Regelungen verschiedene Anspruchsgruppen vor, an die in folgender Reihenfolge die Plätze vergeben werden dürfen:

 

Die 1. Anspruchsgruppe sind die Kinder

a)      für die der Kommunale Soziale Dienst des Amts für Kinder, Jugend und Familie zur Gewährleistung des Kindeswohls eine Betreuungsnotwendigkeit festgestellt hat

oder deren Eltern beide oder als alleinerziehendes Elternteil

b)      einen systemrelevanten Beruf oder

c)       eine nachgewiesene präsenzpflichtige berufliche Tätigkeit außerhalb der Wohnung ausüben.

 

Dieses sind die Kinder, die auch schon vor dem 18. Mai einen Anspruch auf Teilnahme an der erweiterten Notbetreuung hatten und im Bedarfsfall schon aufgenommen wurden.

Eltern, die zu dieser 1. Anspruchsgruppe gehören, bisher jedoch noch nicht die Aufnahme Ihres Kindes in die Notbetreuung beantragt haben, können noch einen Antrag stellen. Bitte berücksichtigen Sie, dass jedes Elternteil für einen Antrag auf Notbetreuung wegen einer präsenzpflichtigen Arbeitszeit außer Haus dies durch eine Arbeitgeber-Bescheinigung belegen muss. Das Formular zur Antragstellung erhalten Sie von der jeweiligen Einrichtungsleitung. Sofern die Plätze nicht ausreichen, um alle Betreuungsanträge zu bewilligen, entscheidet das Amt für Kinder, Jugend und Familie über die Aufnahme der Kinder.

 

Die 2. Anspruchsgruppe sind die Kinder mit besonderem Förderbedarf. Bei dem besonderen Förderbedarf handelt es sich vorrangig um Teilhabebeeinträchtigungen, aufgrund derer das Amt für Kinder, Jugend und Familie oder das Amt für Soziales und Senioren Eingliederungshilfen bewilligt haben.

 

Die 3. Anspruchsgruppe sind:

a)      Vorschulkinder

b)      Kinder ohne Kontaktzeit in der deutschen Sprache

c)       Kinder von berufstätigen Eltern, z.B. im Homeoffice

 

Für die Kinder dieser nachrangigen Anspruchsgruppe stehen leider durch die grundsätzliche Einschränkung des Kita-Betriebes auf die Hälfte der Plätze nur wenig Plätze zur Verfügung. Diese werden vergeben, nachdem der Bedarf der vorrangig zu berücksichtigen Anspruchsgruppen geklärt ist.

  

Ob und wann Kindertagesstätten in Baden-Württemberg ihr Angebot weiter ausweiten können, ist derzeit offen. 

 

___________________________________________________________________________________________________

 

Adresse


Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Familienservice
Werthmannstraße 8 (RG)
79098 Freiburg
Tel.: (0761) 203-8550
familienservice@uni-freiburg.de

 

 

If you are looking for information on the university’s family friendly offers in English, please click on the button “English” at the top of the page. You will be referred to our English websites. Besides the university's offerings, you will find detailed info on how to obtain child care and schools in Freiburg.

 

Benutzerspezifische Werkzeuge