Sections

Die Universität Freiburg ist Mitglied in:


fnfu.jpg


 Erfolgsfaktor Familie



Die Familienservice gGmbH ist Mitglied in:


Paritaet BW


Uni-Logo
You are here: Home Kontingentplätze für Forschungsverbünde
Document Actions

Kontingentplätze für Forschungsverbünde und Exzellenzeinrichtungen

Ein Kontingent von 30% der Betreuungsplätze wird bei Bedarf als Belegplätze an Forschungsverbünde und Exzellenzeinrichtungen der Universität vergeben, um die in diesen Bereichen verfolgten Gleichstellungsmaßnahmen zu unterstützen. Diese Maßnahme dient dazu, Kinderbetreuung speziell für die Kinder von Mitgliedern von Forschungsverbünden bereit zu stellen.

Im Gegenzug übernimmt die den Betreuungsplatz nutzende Forschungseinrichtung einen Teil der Betriebskosten, welche zur Finanzierung der bereitgestellten Kita-Plätze eingesetzt werden: 

  • 100 EUR mtl. für einen Ganztagsplatz
  • 75 EUR mtl. für einen VÖ-Platz
  • 50 EUR mtl. für einen Halbtagsplatz

 

Hierfür stehen den Forschungsverbünden in der Regel Gleichstellungsmittel zur Verfügung, die zur Förderung der Vereinbarkeit von Wissenschaft und Familie eingesetzt werden können. Der Einsatz dieser Mittel dient der kostendeckenden Finanzierung des Kita-Platzes und reduziert nicht den Elternbeitrag.

Für einen Kontingentplatz schließt die Familienservice gGmbH neben dem Aufnahmevertrag mit den Eltern eine Kooperationsvereinbarung mit dem Forschungsverbund ab.

Um eine Kooperationsvereinbarung in die Wege zu leiten, füllen Sie bitte folgendes Formular aus und senden dieses per E-Mail (ggmbh@zv.uni-freiburg.de) oder Post an die Familienservice gGmbH.

Bitte beachten Sie, dass die Eltern regulär die Schritte der Anmeldung durchlaufen müssen, um sich für einen Kita-Platz vorzumerken und dabei auch auf das Formular für die Kooperationsvereinbarung stoßen. Informationen zur Anmeldung/Vormerkung für einen Kita-Platz sind auf den Webseiten der einzelnen Kitas aufgeführt.

 

Personal tools