Sections

Die Universität Freiburg ist Mitglied in:


fnfu.jpg


 Erfolgsfaktor Familie



Die Familienservice gGmbH ist Mitglied in:


Paritaet BW


Uni-Logo
You are here: Home Uni-Kitas Pädagogisches Konzept in den Uni-Kitas Beziehungsbasierte Pädagogik
Document Actions

Beziehungsbasierte Pädagogik

Die Fachkraft-Kind-Beziehung

Positive Beziehungen sind eine wichtige Voraussetzung für die Ausbildung einer gesunden Persönlichkeit und die körperliche, kognitive, emotionale und soziale Entwicklung des Kindes. Deswegen legen wir viel Wert darauf, eine vertrauensvolle, tragfähige Beziehung zu den Kindern aufzubauen. Das erreichen wir durch regelmäßiges Zusammensein, Verlässlichkeit und ein auf das Kind abgestimmtes Verhalten. In allen Alltagssituationen, z.B. beim Spielen, Essen, Wickeln, Schlafen oder während der Eigewöhnungsphase, vermitteln wir den Kindern, dass wir sie akzeptieren, respektieren und wertschätzen.

 

Kindliche Signale wahrnehmen

Da sich Kinder unter drei Jahren in der Regel noch nicht zusammenhängend sprachlich ausdrücken können, begegnen wir diesen Kindern mit einem hohen Maß an feinfühliger Zuwendung, um die Signale des Kindes zu verstehen. Nur so können wir situationsangemessen reagieren, damit sich die Kinder verstanden und akzeptiert fühlen. Unsere Bereitschaft auf das Kind einzugehen, zeigen wir ihm durch Wärme, Humor und Freundlichkeit. Auch spiegeln wir die kindlichen Emotionen, Bewegungen und Äußerungen wider, wodurch wir die emotionale Spannungslage erkennen, regulieren und so dem Kind helfen können, Stress abzufedern.

Personal tools