Sections

Die Universität Freiburg ist Mitglied in:


fnfu.jpg


 Erfolgsfaktor Familie



Die Familienservice gGmbH ist Mitglied in:


Paritaet BW


Uni-Logo
You are here: Home Uni-Kitas Qualitätsstandards in den Uni-Kitas Bewegung
Document Actions

Bewegung

Bewegungsmöglichkeiten und -bereiche 

Bei jedem Kind erfolgt die motorische Entwicklung unterschiedlich schnell. Der Aufbau der Muskeln braucht Zeit, und Sitzen, Krabbeln, Stehen und Laufen sind erst möglich, wenn die Muskeln stabil genug sind. Wir beobachten die motorische Entwicklung der Kinder und schaffen jedem Kind die entsprechenden Bewegungsmöglichkeiten in altersgemäßer Umgebung. Vielfältig gestaltete Bereiche in unseren Gruppenräumen ermöglichen es Kindern unterschiedlicher Altersgruppen, sich motorisch auszuprobieren.

Dazu gehören zum Beispiel:

  • Geschützte Bereiche für jüngere, noch nicht mobile Kinder mit Bewegungsfreiraum, in dem sich die Kinder drehen oder aufstützen können
  • Geschütze Bereiche für Krabbelkinder
  • Rennstrecken für Laufanfänger
  • Platz zum Springen, Rutschen, Klettern und Rennen für geübte Läufer
  • Freiflächen, schiefe Ebenen und Stufen

 

 

Bewegungsangebote 

Durch unterschiedliche Gegenstände wie Schaukeln und Schaukelpferde, das Pikler-Dreieck, Puppenwagen sowie Rutschbretter und -fahrzeuge bieten wir den Kindern regelmäßig Möglichkeiten, unterschiedliche Bewegungen einzuüben. Die Kinder können außerdem Gegenstände im Raum umherschieben und transportieren, Hindernisse überwinden, das Auf- und Absteigen üben, werfen etc. Auf unseren Spaziergängen trainieren sie ihre Ausdauer altersentsprechend.

Die von uns zur Verfügung gestellten Gegenstände können von den Kindern unterschiedlich eingesetzt werden, wobei sie ihre eigenen Ideen umsetzen können. Dadurch wird die Fantasie der Kinder angeregt und mit der motorischen Entwicklung gekoppelt.  

Personal tools